StudioBühne Dreieich

    Angebot aktuelles Stück          next    

Startseite

Wir über uns

Aktuelles Stück

Historie

Bildergalerie

Mitglieder

Kontakt

Gästebuch

Webtipps

 

Impresum/Datenschutz

 

Giacomo Fumo

Giacomo Fumo

(Carsten Kahl)

 

Schiroccina

Schiroccina

(Martina Schnürch)

 

Winfried Zitterwurzel

Winfried Zitterwurzel

(Gerd Schaffert)

 

Henrike

Henrike

(Ina Vaca Schommartz)

 

Schattenwesen

Schattenwesen

(Melanie Langen)

 

Karl Hofmann

Regie

(Karl Hofmann)

 

(Spielsaison 2021/2022)

Hexenlied

 

Ein mythisches Windmärchen

von Angelika Bartram

 

Regie: Karl Hofmann

Schauplatz der Geschichte ist die Höhle Schiroccinas, einer weisen Windhexe, im Reich des gläsernen Mondes, hinter den 7 Abendbergen.

Vor 700 Jahren hat Giacomo Fumo, der windigste aller Winde, sein Herz in die tiefste Gletscherspalte der Eiswüste geworfen. Nun will er es um jeden Preis wiederfinden.

Er bittet seine Schwester Schiroccina, die Windhexe, um Hilfe. Aus einer Menschenhand würde er es wiederbekommen, erzählt sie ihm. Daraufhin öffnet der Wind den Tunnel der Finsternis, dem einzigen Zugang zum Reich des gläsernen Mondes. Durch diesen Tunnel gelangen Henrike und ihr Teddybär Samson in die geheimnisvolle Welt...

  Eine liebevolle, turbulente Inszenierung mit viel Witz und Schwung, tollen Kulissen und schöne Kostüme – die Markenzeichen der StudioBühne - werden die Kinder begeistern. Witzige Dialoge und schräge Charaktere sorgen immer wieder für überraschende Wendungen und die Rollen werden das Publikum erfreuen. Wie Sie es von der StudioBühne kennen und schätzen, werden wir auch diesmal die kleinen und großen Zuschauer kräftig in die Handlung mit einbinden.

Termine:

Samstag, 04. Dezember 2021, 15:00 Uhr   
   Kahl am Main, Kahler Festhalle

Sonntag, 12. Dezember 2021, 15:00 Uhr   

   Eppertshausen, Bürgerhalle
Sonntag, 09. Januar 2022, 11:00 Uhr       Dreieich, Bürgerhaus Sprendlingen

Sonntag, 20. März 2022, 16:00 Uhr   

   Neu-Isenburg, Hugenottenhalle

Montag, 21. März 2022, 10:00 Uhr   

   Neu-Isenburg, Hugenottenhalle

Sonntag, 27. März 2022, 16:00 Uhr       Rodgau, Bürgerhaus Nieder-Roden

Sonntag, 24. April 2022, 15:00 Uhr   

   Mainaschaff, Maintalhalle

 

Mitwirkende:

Giacomo Fumo, der windigste aller Winde   

Carsten Kahl

Schiroccina, die Windhexe   

Martina Schnürch

Winfried Zitterwurzel, ihr Gehilfe   

Gerd Schaffert

Henrike, ein Mädchen   

Ina Vaca Schommartz

Die Schattenwesen   

Melanie Langen

Martina Schnürch

Samson   

Teddy Bär

Regie  

Karl Hofmann

Bühnenbild  

Nadja Krawczyk

Martina Schnürch

und die Gruppe

Licht  

Stefan Haferbecker

Ton  

Selina Schnürch

Musik 
   Ramiro Vaca Schommartz

Kostüme und Requisiten  

Martina Schnürch

und die Gruppe

Maske  

Martina Schnürch

und die Gruppe

Soufflierarbeit  

Melanie Langen

und die Gruppe

Akquisition  

Martina Schnürch

Carsten Kahl

Karl Hofmann

Organisation  

Ina Vaca Schommartz

 Fotografie  

Ramiro Vaca Schommartz

Plakat- und Handzetteldesign  

  Woog Kommunikation & Design und Karl Hofmann

Aufführungsrechte  

Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH

Stücklänge  

ca. 70 Minuten exclusive Pause

 


 

Hexenlied Flyer

 

 

 

Home     Wir über uns     Aktuelles Stück     Historie     Bildergalerie     Mitglieder     Kontakt     Gästebuch     Webtipps