StudioBühne Dreieich

                                   

Startseite

Wir über uns

Aktuelles Stück

Bildergalerie

Mitglieder

Kontakt

Gästebuch

Webtipps

 

 

 

 

1982 gründet Hans Obermann die StudioBühne Dreieich unter der Obhut des Bundes für Volksbildung (VHS Dreieich). Bereits im Jahr der Gründung kann das erste Theaterstück für Kinder auf die Bühne gebracht werden.


1982/83:

 

Theater für Kinder

1982/83: Rasmus und der Landstreicher

 

Rasmus und der Landstreicher

von Astid Lindgren

Regie: Hans Obermann


1983:

 

Theater für Erwachsene:

1983: Spiegelbilder

 

Spiegelbilder

"Nur ein Fall Werner" von Walter Hedemann

  Regie: Hans Obermann

"Anästhesie" von Ephraim Kishon

  Regie: Hans Obermann

"Ein unglücklicher Zufall" von James Saunders

  Regie: Ruth Hoerrmann

"Wie könnte Freunschaft je vergeh´n"

  von William Saroyan

  Regie: Hans Obermann


1983/84

 

Theater für Kinder

1983/84: Der Lebkuchenmann

 

Der Lebkuchenmann

von David Wood

Regie: Hans Obermann


1984:

 

Theater für Erwachsene:

1984: Adam muß vors Vogteigericht

 

Adam muß vor´s Vogteigericht

von Hans Obermann

Regie: Hans Obermann und Bernd Schwebel


1984/85:

 

Theater für Kinder:

1984/85: Kasper und die Honigdiebe

 

Kasper und die Honigdiebe

von Wolf Rathjen

Regie: Hans Obermann


1985:

 

Theater für Erwachsene:

1985: Wechselbäder

 

Wechselbäder

"Gipfeltreffen" von Robert King

  Regie: Alfred Dietrich

"Unser Mann in Madras" von Gert Hofmann

  Regie: Hans Obermann

"Tod in Miami" von Gert Hofmann

  Regie: Alfred Dietrich

"Die Perle" von Ephraim Kishon

  Regie: Hans Obermann


1985/86:

 

Theater für Kinder:

1985/86: Der Riese Phantasus

 

Der Riese Phantasus

von Wolf Rathjen

Regie: Hans Obermann


21. März 1986: Verleihung des Förderpreises an Kulturschaffende in der Stadt Dreieich aus dem Gebiet der darstellenden Kunst an die StudioBühne Dreieich.


1986:

 

Theater für Erwachsene:

1986: Die Unglücklichen

 

Die Unglücklichen

von August von Kotzebue

in der hessischen Fassung von Hans Obermann

Regie: Hans Obermann


1986/87:

 

Theater für Kinder:

1986/87: Hilfe, die Maschine spinnt

 

Hilfe, die Maschine spinnt!

von Paul Maar

Originaltitel: "Maschimaschine oder Wie Theater entsteht"

Regie: Hans Obermann


1987:

 

Theater für Erwachsene:

1987: Wahrhaftes und Wahrscheinliches

 

Wahrhaftes und Wahrscheinliches

"Sallach macht Geschäfte" von Ephraim Kishon

  Regie: Hans Obermann

"Glückliche Reise" von Thornton Wilder

  Regie: Hans Obermann

"Die Aschenputtel-Story" von Kenneth Lillington

  Regie: Alfred Dietrich


1987/88:

 

Theater für Kinder:

1987/88: Die silberne Lilie

 

Die silberne Lilie

von Hans Fitz

Regie: Hans Obermann


1988/89:

 

Theater für Kinder:

1988/89: Der Puppenspieler und der Zaubermantel

 

Der Puppenspieler und der Zaubermantel

von Hans Obermann

Regie: Hans Obermann


1. Januar 1989: Barbara Hau wird Organisationsleiterin.


1989:

 

Theater für Erwachsene:

1989: Wie die Stroh-Anna die Preußen besiegte

 

Wie die Stroh-Anna die Preußen besiegte

von Hans Obermann

Regie: Hans Obermann


1989/90:

 

Theater für Kinder:

1989/90: Der goldene Brunnen

 

Der goldene Brunnen

von Otfried Preußler

Regie: Hannelore Maneth


1990:

 

Theater für Erwachsene:

1990: Der Dieb, der nicht zu schaden kam

 

Der Dieb, der nicht zu Schaden kam

von Dario Fo

Regie: Renate Rauffmann


1990 übernimmt Karl Hofmann von Hans Obermann die Regie der Kinderstücke.


1990/91:

 

Theater für Kinder:

1990/91: Das Tontilon

 

Das Tontilon

von Jutta Richter und Peter Janssens

Regie: Karl Hofmann


1991:

 

Theater für Erwachsene:

1991: Wie die Sprendlinger den Hainern die Kühe klauten

 

Wie die Sprendlinger den Hainern die Kühe klauten

von Hans Obermann

Regie: Hans Obermann


1991/92:

 

Theater für Kinder:

1991/92: Die dumme Augustine

 

Die dumme Augustine

von Ottfried Preußler

Regie: Karl Hofmann


1992: Tod von Hans Obermann (Gründer, langjähriger Regisseur und Autor der StudioBühne).


1992/93:

 

Theater für Kinder:

1992/93: Die Prinzessin auf der Erbse

 

Die Prinzessin auf der Erbse

von Hans-Christian Andersen

Regie: Karl Hofmann


1993 übernimmt Ina Vaca Schommartz von Barbara Hau die Organisationsleitung.


1993:

 

Theater für Erwachsene:

1993: Immer Ärger mit den Alten

 

Immer Ärger mit den Alten

von Michael Brett

Regie: Bernd Schwebel


1993/94:

 

Theater für Kinder:

1993/94: Der Tag, an dem Fatima kam

 

Der Tag, an dem Fatima kam

von Ulrich Jokiel

Regie: Karl Hofmann


Mit dem Stück "Der Tag, an dem Fatima kam" tritt die StudioBühne erstmals im Vogelsbergkreis auf (zunächst in Lauterbach und Homberg/Ohm, später auch in Alsfeld und in Herbstein).


1994/95:

 

Theater für Kinder:

1994/95: Prinz Mumpelfitz

 

Prinz Mumpelfitz

von Angelika Bartram

Regie: Karl Hofmann


1995:

 

Theater für Erwachsene:

1995: Sprendlingen Anno 1930

 

Sprendlingen Anno 1930

von Willy Schlapp

Regie: Bernd Schwebel


1995/96:

 

Theater für Kinder:

1995/96: Der Rattenfänger von Hameln

 

Der Rattenfänger von Hameln

von Karlheinz Komm

Regie: Karl Hofmann


1996/97:

 

Theater für Kinder:

1996/97: Hexenlied

 

Hexenlied

von Angelika Bartram

Regie: Karl Hofmann


1997:

 

Theater für Erwachsene:

1997: Hier sind sie richtig

 

Hier sind sie richtig

von Marc Camoletti

Regie: Bernd Schwebel


1997/98:

 

Theater für Kinder:

1997/98: Rotkäppchen spielen

 

Rotkäppchen spielen

von Hansjörg Schneider

Regie: Karl Hofmann


1998/99:

 

Theater für Kinder:

1998/99: Sebastian Sternenputzer

 

Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl

von Christina Stenger

Regie: Karl Hofmann


1999/00:

 

Theater für Kinder:

1999/00: Der Puppenspieler und der Zaubermantel

 

Der Puppenspieler und der Zaubermantel

von Hans Obermann

Regie: Karl Hofmann


2000/01:

 

Theater für Kinder:

2000/01: Philly Phantastico

 

Philly Phantastico oder die Erdmännchen im Elfenwald

von Christina Stenger

Regie: Karl Hofmann


2001/02:

 

Theater für Kinder:

2001/02: Der Tag an dem Fatima kam

 

Der Tag, an dem Fatima kam

von Ulrich Jokiel

Regie: Karl Hofmann


2002 wird mit dem Stück "Ritter Kamenbert" erstmals ein Musical für Kinder geprobt und aufgeführt.


2002/03:

 

Theater für Kinder:

2002/03: Ritter Kamenbert

 

Ritter Kamenbert

von Peter Blaikner

Regie: Karl Hofmann


2003/04:

 

Theater für Kinder:

2003/04: Der Drache Gertrud

 

Der Drache Gertrud

von Ralf Isau

Regie: Karl Hofmann


2004/05:

 

Theater für Kinder:

2004/05: Das Hausgeisterhaus

 

Das Hausgeisterhaus

von Peter Blaikner

Regie: Karl Hofmann


10. Mai 2005: Die StudioBühne geht unter der Domain www.studiobuehne-dreieich.de in das weltweite Netz.


2005/06:

 

Theater für Kinder:

2005/06: Lilly und die Erbse

 

Lilly und die Erbse

von Carolin Jelden

Regie: Karl Hofmann


Im Oktober 2005 übernimmt Thomas Bach von Ina Vaca Schommartz die Organisationsleitung.


05. Dezember 2005: "Ehrung ehrenamtlich Tätiger für besondere Verdienste im kulturellen Bereich" durch den Magistrat der Stadt Dreieich - vertreten durch Bürgermeister Berthold Olschewsky - für Karl Hofmann, langjähriges Mitglied, Darsteller, Regisseur und künstlerischer Leiter der StudioBühne Dreieich.


2006/07:

 

Theater für Kinder:

2006/07: Das Piratenschiff

 

Das Piratenschiff

von Michael Wempner

Regie: Karl Hofmann


25. März 2007: Jubiläumsfeier im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen:

25 Jahre StudioBühne Dreieich!


2007/08:

 

Theater für Kinder:

2007/08: Isidor wird Nachtgespenst

 

Isidor wird Nachtgespenst

von Christina Stenger

Regie: Karl Hofmann


2008/09:

 

Theater für Kinder:

2008/09: Der Drache Felix

 

Der Drache Felix

von Jan Patrick Faatz

Regie: Karl Hofmann


2009/10:

 

Theater für Kinder:

2009/10: Der Feenfänger

 

Der Feenfänger

von Christine Kleicke und Andreas Bechtold

Regie: Karl Hofmann


2010/11:

 

Theater für Kinder:

2010 / 11 Drei Freunde fuer Zadi

 

Drei Freunde für Zadi

von Günther Pfeifer

Regie: Karl Hofmann


2011/12:

 

Theater für Kinder:

2010 / 11 Drei Freunde fuer Zadi

 

Meffi, der kleine feuerrote Teufel

von Marc Gruppe

Regie: Karl Hofmann


2012/13:

 

Theater für Kinder:

2012 / 13 Sieben Zwerge suchen per sofort

 

Sieben Zwerge suchen per sofort...

von Wolfgang Binder

Regie: Karl Hofmann


2013/14:

 

Theater für Kinder:

2012 / 13 Sieben Zwerge suchen per sofort

 

Kasper auf Burg Rabenstein

von Jiri Lechner ins deutsche von Peter Zweigert

Regie: Karl Hofmann


2014/15:

 

Theater für Kinder:

2013 / 14 Der Zauberlehrling

 

Der Zauberlehrling

von Till O`Thar

Regie: Karl Hofmann


2015/16:

 

Theater für Kinder:

2012 / 13 Sieben Zwerge suchen per sofort

 

Der Prinz auf der Bohne

von Dieter Bauer

Regie: Karl Hofmann



2016/17:

 

Theater für Kinder:

2012 / 13 Sieben Zwerge suchen per sofort

 

Sebastian Sternenputzer und der Regenbogen

von Christina Stenger

Regie: Karl Hofmann


 

 

 

Home     Wir über uns     Aktuelles Stück     Historie     Bildergalerie     Mitglieder     Kontakt     Gästebuch     Webtipps